ABRAZOS ist ein Verlag mit Sitz in Stuttgart, Deutschland und Córdoba, Argentinien, und veröffentlicht seit 1999 Bücher über Tango und argentinische Literatur auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch. Der Gründer, Daniel Canuti, gibt Unterricht, Shows und inspirierende Vorträge über Tango.

Best Sellers

  • Auf der Spur der Umarmung. Techniken und Metaphern zwischen Tango und Leben

    18,00

    Schriftsteller: Gustavo Benzecry Sabá
    160 S. mit Abbildungen + Fotos
    ISBN 978-3-939871-04-0

    Ästhetik, Respekt und Disziplin sind einige der Konzepte, die Benzekry Sabá in diesem Buch sehr tiefgehend analysiert. Es versteht den Tanz als eine Gesamtheit, die nicht nur in das irdische Vergnügen eintaucht, sondern auch den Geist beschwingt.

  • book in six languages für children

    Geschichten für mutige Kinder

    15,00

    Illustriertes Buch für Kinder mit Flucht- oder anderen belastenden Erfahrungen. Für ihre Eltern bzw. Schul-, Erziehungs-, Sozialbereich- und therapeutische Fachkräfte auf sechs Sprachen: Deutsch / Arabisch / Kurdisch / Persisch / Englisch / Ukrainisch

    Autor: Romina Tumini
    168 Farbige seiten auf 115 gr. vollständig vom Sohn des Autors illustriert.
    ISBN 978-3-00-069435-6

  • TANGO. Eine heftige Sehnsucht nach Freiheit

    15,00

    Autoren: Gloria und Rodolfo Dinzel
    128 Seiten mit Abbildungen
    ISBN 978-3-9807383-4-7

    Mit dieser Arbeit zur Dynamik des Tango wird zum ersten mal der Versuch unternommen, uns in ein Gespräch über die technischen und theoretischen Grundzüge dieses “Porteño”-Tanzes einzubeziehen, mit dem die Bewohner von Buenos Aires in aller Welt identifiziert werden.

  • Niemand tanzt nüchtern

    15,00

    Zweisprachig Ausgabe Deutsch / Spanisch

    Autor: José Luis Pizzi (Manuskript und Vignetten)
    Gebundenes Buch, Hardcover (17cm x 24 cm), Luxusausgabe, 36 Comicseiten auf 200 gr. Bilderdruckpapier, vollständig vom Autor illustriert.
    ISBN 978-987-48170-0-6

  • Der Dolmetscher

    16,00

    Autor: Néstor Ponce
    254 Seiten
    ISBN 978-3-939871-16-3

    Der Dolmetscher führt den Leser in die mysteriöse, von Chaos, Liebe und Tod gezeichnete Welt von Buenos Aires im Jahre 1870. Die Französin Aude d’Alençon trifft auf Einladung eines alten und reichen ehemaligen Richters in der argentinischen Hauptstadt ein.

  • Postkarten

    14,00

    Autor: Miguel Rep
    150 Seiten mit Abbildungen
    ISBN 978-3-939871-02-6

    Miguel Antonio Repiso, alias Rep, (1961* Buenos Aires), zeichnet seit 1987 täglich für verschiedene Medien, u.a. für das argentinische Blatt Página 12 und die Fernsehsendung „Filosofía aquí y ahora“ seine inzwischen weltbekannten Vignetten voller beißenden Humors und ist Autor von Titelseiten wie die der sozialkritischen Zeitschrift Claves para Todos.

  • TANGO. Die Struktur des Tanzes II

    18,00

    Autor: Mauricio Castro
    114 Seiten mit Abbildungen
    ISBN 978-3-9807383-6-1

    TANGO. Die Struktur des Tanzes II. Die Matrix. Die Matrix wird als die fortschrittlichste Lerntechnik für den Erfolg in der Welt des Tangos betrachtet. Diese Serie von Sequenzen wurde speziell darauf ausgerichtet, das Lernpotential unbewusst maximal zu beschleunigen.

  • Tango Argentino: Kleines Brevier für seine Tänzer

    15,00

    Schriftsteller: Patricia Müller
    244 Seiten
    ISBN 978-1-716-49142-9

    In diesem Buch Entdecken wir sie gemeinsam auf den Spuren des weisen Lao Tse und der Viejos Milongueros.

    Sie sind nicht durch Tango-Tourismus kontaminiert worden. Ihr Alter beträgt etwa 70-80 Jahre.