Tango Unterricht – Deutschland

Esslingen – Heilbronn – Ludwigsburg – Reutlingen – Stuttgart

Heilbronn

Freitags

Kurs:
Freitags um 18:45 und 20:15 Uhr in der Zigarre, Weststr. 28, 74072 Heilbronn

Praktikas:

Dienstags 04.08. und 25.8,  2019

ich biete Praktikas und Private Stunden

ab 18:30 Uhr in der Zigarre, Weststr. 28, 74072 Heilbronn

Esslingen

Unterricht in Sommer/2020 in Dieselstrasse Kulturzentrum

Sonntags 26. Juli und 02. August

ORT: Dieselstraße 26, 73734 Esslingen

Um 14:30 Uhr

Maximun 2 Paare, mit Voranmeldung bis der Freitag vorher

Reutlingen

Daniel & Martina, 3 x WORKSHOPS in Sommer/20 in Tango Vision

Montags 03. 24. 31. August, 2020

ORT: Wörthstraße 55, 72764 Reutlingen

19:30 – 21:30  Uhr

mehr Info unten Mobil: (+49) 177 33 22 408  www.tango-vision.de

Stuttgart

Nach Anfrage, privat Stunde oder mehreren Paaren

Tango Argentino mit Daniel Canuti

NUR MIT VORANMELDUNG

Ab 3 Paare der Preis ist 20,00 Eur x Person x 90 Min.

ORT: Verschiedene Orte

Ludwigsburg

1 x WORKSHOP in Herbst/19 in Tanztheater

Mittwoch 04.12.2019 – WORKSHOP 2

ORT: Liebigstr. 11, 71636 Ludwigsburg beim Tanztheater

Um 20:30 Uhr

WORKSHOP 1 

KOMMUNIKATION IM PAAR - ein ewig "junges" Thema. Unmissverständliches Führen (Senden) und sensibles Folgen (Empfangen) werden besonders bei der gegenläufigen Bewegung von Führendem und Folgender bedeutsam. Durch eine Reihe spezifischer Übungen arbeiten wir an der Kommunikation mit dem Partner/der Partnerin.

Dies ist der erste in meiner Serie von drei Grundlagen-Workshops, die Daniel veranstaltet. Wenn genügend Resonanz da ist, werden wir natürlich alles daransetzen, auch die beiden anderen

WORKSHOP 2

DIE SILBENSTRUKTUR DES TANGO: Wie jeder Kunst und jedem Handwerk liegt dem Tango eine Struktur zugrunde. Sie kann in wenigen, einfachen Konzepten beschrieben werden. Diese dann zu erkunden und zu vervollkommnen, erfordert Zeit und Mühe ... doch das grundlegende Verständnis der Struktur erleichtert den tänzerischen Fortschritt ungemein.

WORKSHOP 3 

PLANVOLLE IMPROVISATION: Dieser Workshop baut idealerweise auf den vorherigen auf. Improvisation heißt im Tango keineswegs "anything goes": wenn wir die grundlegenden Regeln und Prinzipien kennen und mit Leben füllen, gewinnen wir erst maximale Freiheit in Ausdruck und Gestaltung.

In absehbarer Zeit in Ludwigsburg angeboten.

Kontakt:

Daniel Canuti, Tel: 01757100357
e-Mail: info@abrazosbooks.com
www.abrazosbooks.com und www.tango-pasion.de

Daniel Canuti (Córdoba, Argentinien)

Daniel Canuti unterrichtet Tango in Córdoba (Argentinien) und in Stuttgart seit 1999.
Er gestaltete in Argentinien Radioprogramme zum Thema Tango und veröffentlicht heute, neben dem Tango-Unterricht, Bücher in einer Edition die sich auf den Tango als Tanz und als kulturellen Ausdruck bezieht
(Tanz, Musik, Literatur, Soziologie, Geschichte).
Die Titel sind in den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch erschienen und über www.abrazosbooks.com erhältlich.

Als bekannter und gefragter Tangolehrer unterrichtet Daniel Canuti regelmäßig in Stuttgart, Heilbronn, Esslingen, Ludwigsburg und Straßburg.
In der Schweiz, Italien, Süd-Afrika, Irland, Spanien, Kroatien sowie in  verschiedenen weiteren deutschen Städten wurde und wird er zu Workshops eingeladen sowie zu Veranstaltungen rund um den Tango.

Seine  Lesungen und Video-Vorträge zu legendären Tanzpaare, Orchestern und Sängern aus allen Epochen der argentinischen Tangogeschichte von 1900 bis heute präsentiert er auf Anfrage gerne.

Daniel Canuti unterrichtet eng am sozialen Aspekt des Tanzes Tango um diesen Tanz in den Milongas zu tanzen, die in den großen Städten jeden Abend angeboten werden.
Im Tango ist ein Teil des Paares derjenige, der mitnimmt, der führt und die Bewegung vorschlägt, genau im richtigen Moment, ohne Klischees, ohne vorgegebene  Choreografie. Der andere folgt dem Vorschlag, indem er ihn ausführend und zum Leuchten bringend mit der bestmöglichen Technik und dem besten Ausdruck umsetzt. Die Herausforderung des Paares im Tango ist, sich untereinander verständlich zu machen und sich zu verstehen durch die Gesten der Körper.

» Artikeln und Presse